Winterkongress 2022

Netzwerke, Security, Hard- & Software
Vortrag Einstieg

Muss es denn immer Blockchain sein? Versprechen, Hype und bewährte Technologien

Marcel Waldvogel

am  Sa, 16:30im Raum  Aktionshallefür  30min

Nachvollziehbarkeit und Vertrauen sind Schlüsselwörter wenn es heute um die Digitalisierung von Prozessen geht. “Dafür brauchen wir unbedingt eine Blockchain” ist häufig der nächste Satz. Geht das wirklich nur mit einer Blockchain? Und nicht etwa auch ohne Ballast mit bekannten Tools mit vielseitigen und bewährten Integrationen? Welche Eigenschaften eine Blockchain eigentlich bietet, und welche Probleme man sich im Gegenzug auflädt, bleibt oft hinter einer Wolke von Buzzwords verborgen. Dieser Vortrag zeigt auf, dass für viele Anwendungszwecke auch Bewährtes und Vertrautes eine Lösung bietet.

“Wenn man seine IT-Prozesse so weit vorbereitet hat, dass man eine Blockchain nutzen könnte, braucht man keine Blockchain mehr,” lautet ein geflügeltes Wort. Diese Aussage steht im Konflikt zur Aussage, dass man Digitalisierungsherausforderungen nur mit mit Blockchain lösen kann. Dieses Spannungsfeld wird deshalb zuerst von drei Seiten her beleuchtet. Danach wird aufgezeigt, welche Aspekte davon überhaupt lösbar sind und für welche Teile vom Rest auch altbewährte Technologie verständlich und nachvollziehbar lösen können.

  1. Was bietet mir eine Blockchain? In dieser kurzen Einleitung wird zusammengefasst, welche konkreten technischen und nicht-technischen Eigenschaften versprochen werden, wenn von Blockchain die Rede ist. Ebenfalls werden die Grundlagen der Umsetzung nochmals systematisch geordnet und präsentiert.
  2. Typische Anwendungen: Drei Anwendungsgebiete tauchen sehr häufig als Musterbeispiele für Blockchain auf: Finanzwesen, Logistik und öffentliche Verwaltung. Anhand dieser drei Gebiete wird aufgezeigt, welche Anforderungen eigentlich benötigt bzw. versprochen werden, was davon technisch überhaupt umsetzbar ist und wo technische Lösungen alleine nicht ausreichen.
  3. Effizienz und Overhead Die verbreitetsten Blockchain-Technologien besitzen zum Teil enorme Ineffizienzen auf mehreren Ebenen, insbesondere, wenn sie für etwas Anderes als Geldflüsse eingesetzt werden.

Als Abschluss wird an einem konkreten Beispiel vorgestellt, welche Aspekte von vertrauenswürdiger Digitalisierung auch sehr gut oder sogar besser mit bewährten Prä-Blockchain-Werkzeugen erreicht werden kann.

 Übersicht  Programm