Winterkongress 2023

Ethik, Wissenschaft, Kultur & Gesellschaft
Vortrag

Wenn das Cookiebanner im Weg ist – Wie User Vertrauen bilden

Sibylle Peuker

am  Fri, 21:15im Raum  Weisser Saalfür  45min

In diesem Vortrag geht es darum, wie Nutzer:innen Vertrauen bilden in digitale Produkte. Datenschutz ist dabei nur ein Puzzleteil. Im Vordergrund steht bei den Nutzer:innen meist das digitale Produkt selbst: Macht der Service wirklich das, was er verspricht? Wie nützlich ist das Produkt für mich? Wir diskutieren mit Euch anhand von Beispielen, wie wir Menschen helfen können bewusste Entscheidungen zu treffen und fundiert Vertrauen aufzubauen.

Wir sehen immer wieder Umfrageergebnisse mit Aussagen wie: „Nur 20% der User würden dem Service XY ihre Daten anvertrauen.“ Was die User sagen und was sie tatsächlich tun ist aber nicht dasselbe: Wenn das Cookie-Banner auf dem Weg zur eigentlichen Aufgabe stört, dann wird es schnell weggeklickt. Warum das so ist, wie Menschen Vertrauen bilden und was wir tun können um Menschen zu befähigen, bewusste Entscheidungen zu treffen (auch jenseits von Cookie-Bannern) möchten wir mit Euch diskutieren.

Als User Experience Architect bewegen wir uns täglich im Spannungsfeld zwischen Bequemlichkeit, Datenschutz und Verantwortlichkeit (Convenience vs. Privacy vs. Accountability). In 20 Jahren Userforschung haben wir bei Zeix viel zu diesem Thema zusammengetragen, sowohl durch eigene Forschungsaktivitäten, als auch aus der Verhaltensforschung allgemein. Wir sind in jedem Test und in jeder Studie wieder überrascht, wie viele Menschen völlig anders ticken als wir selbst.

Anhand von diversen, sehr unterschiedlichen Beispielen zeigen wir, wie die User Experience die Vertrauensbildung beeinflusst. Wer Böses im Sinn hat, verwendet dieses Wissen über die User zum Entwurf von Dark Patterns. Wir haben bei weitem noch nicht für alles Lösungen. Gemeinsam haben wir aber mehr gute Ideen.

 Übersicht  Programm